Berücksichtigung von Leasing-Sonderzahlungen bei der Kostendeckelung

Dienstwagen

Für die Privatnutzung eines betrieblichen Fahrzeugs kann die Privatnutzung anhand der pauschalen 1%-Methode ermittelt werden. Dabei wird für die Privatnutzungsmöglichkeit monatlich 1% des Bruttolistenpreises als Entnahme angesetzt. Zusätzlich sind für die Fahrten Wohnung-Arbeit monatlich grundsätzlich 0,03% des Bruttolistenpreises je Entfernungskilometer zu berücksichtigen. Sind die insofern berechneten Nutzungsvorteile höher als die tatsächlich entstandenen Aufwendungen für das […]

Was beim 9€-Ticket steuerlich zu beachten ist

Straßenbahn in München

Mit Schreiben vom 30.05.2022 hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) zu den lohnsteuerlichen Auswirkungen Stellung genommen, die sich aufgrund der Einführung des 9€-Tickets ergeben. Lohnsteuerfreie Zuschüsse möglich Nach § 3 Nr. 15 EStG sind Zuschüsse des Arbeitgebers, die zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn zu Aufwendungen von Arbeitnehmern für Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Linienverkehr zwischen […]

Steuerentlastungsgesetz 2022, Energiepreispauschale

Tablet und Computer

Am 20.05.2022 hat der Bundesrat dem Steuerentlastungsgesetz 2022 zugestimmt. Dadurch werden sich für alle Steuerpflichtigen (Selbständige, Arbeitnehmer, Arbeitgeber) einige Änderungen ergeben. Auf die wichtigsten Änderungen möchten wir an dieser Stelle aufmerksam machen. Arbeitgeber bitten wir insbesondere die Ausführungen zur Energiepreispauschale zu beachten. 1) Erhöhung des steuerlichen Grundfreibetrags Der steuerliche Grundfreibetrag wird rückwirkend ab dem 01.01.2022 […]